Drehen auf der Scheibe

Drehen auf der Töpferscheibe, Kurse 1d - 1e, Karlsruhe Sep.-Dez. 2017

fortlaufende Kurse in Karlsruhe, Mittwochs 19.00 - 21.30 Uhr,
jeweils 5x drehen (plus zusätzlicher Glasurtermin),
alle Kurse sind einzeln belegbar.

Manche Leute nennen es "flow" - dieses herrliche Gefühl des Eins Seins mit dem Material und der Wachstumsbewegung auf der Töpferscheibe. In den fortlaufenden Seminaren erlernen Sie das Töpferhandwerk Stück für Stück, so dass Sie bald selbst in der Lage sind, Zylinder, Tassen, Teller, Vasen und Krüge entstehen zu lassen. Weitere handwerkliche Schritte folgen, indem die gedrehten Stücke abgedreht werden und einen Fuß bekommen. Henkel ziehen, Schnauzen und Tüllen herstellen, Teile zusammenbauen und verputzen gehören mit zum Programm. Bald werden Sie merken, dass Sie beim Töpfern eine innere Balance finden, indem die Arbeit mit dem Material Ton es Ihnen ermöglicht, innerlich zur Ruhe zu kommen und sich zu zentrieren. Wenn Sie diese Mitte gefunden haben, wird auch die Drehbewegung des Tones auf der Scheibe immer leichter. Das alles finden Sie unter professioneller Hilfe heraus und lernen es, bis Ihr Wunschgeschirr entsteht.

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und macht in der Kleingruppe besonders viel Spaß. Dabei bietet das Keramik-Atelier-Haus mit seiner guten Arbeitsatmosphäre eine ruhige Oase für keramisch- künstlerisches Schaffen. Der speziell eingerichtete Unterrichtsraum ist mit professionellen Töpferscheiben ausgestattet, jedem Teilnehmer steht eine dieser Scheiben zur Verfügung.

  • Kurs 1d: Mi. 27.9., 4.10., 11.10., 18.10., 8.11.2017
  • Kurs 1e: Mi. 15.11., 22.11., 29.11., 6.12., 13.12.2017

Zusatztermin für das Glasieren: Di. 28.11.2017, 19.00 Uhr

Ort: Keramik-Atelier-Haus Karlsruhe
Kosten: je Kurseinheit 155 € inkl. Ton, Glasur, Brennen.
Seminarwiederholer erhalten eine Ermäßigung von 20 €.