Modellierkurse

Oloid - Form in Zeit und Raum, Kurs 6, Feb. 2022, Karlsruhe

Oloid Abwickelfläche Handaufbau

Wochenendseminar im Atelier-Haus in Karlsruhe

Das Oloid entsteht durch die Umstülpung des Würfels und ist eine der schönsten Formen unserer Zeit. Wir führen es im Original von Hand aus und entwickeln dazu spannende Variationen. Das Spiel mit dem Oloid führt beim Gestalten zu den Geheimnissen des Raumes. Setzt man es auf eine leichte Schräge, so rollt es in einer taumelnden Bewegung eine Bahn hinunter, ohne über seine Kanten zu poltern. Die Kanten zeichnen dabei ein Mäander, das Bild eines Flussbettes. Gleichzeitig bildet dieser Mäander als Formschnittmuster die Außenhaut des Oloids. Geometrie und organische Bewegung werden als Einheit erlebbar und Ruhe und Bewegung sind in dieser Skulptur in ausgeglichener Balance. Verbindet man nun das Oloid mit einer Spirale erhält die Form einen geöffneten Raum als Zentrum. Eine einzige konkav und konvex gewölbte Fläche umspannt dann den gesamten Innen- und Außenraum. Wir plastizieren diese Form sowohl als Handschmeichler als auch in der Größe von ca. 25 cm.
Das Seminar vermittelt in seiner Gesamtheit auch Grundlagen zur modernen Bildhauerei und zum freien Entwickeln plastischer Formen.

(6) Fr. 18.2.2022, 18.30 - 21.30 Uhr
Sa. 19.2.2022, 10.00 - 17.00 Uhr
So. 20.2.2022, 10.00 - 14.00 Uhr
Ort: Keramik-Atelier-Haus Karlsruhe
Kosten: 305 € inkl. aller Materialien

Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung.

Keramisches Modellieren - Grundtechniken - Basiskurs zum Gestalten mit Ton! Kurs 7, März 2022, Karlsruhe


Wochenend-Seminar im Atelier-Haus in Karlsruhe

Das Gestalten mit dem Material Ton setzt viel fachliches „know how“ voraus, um zu guten Ergebnissen zu kommen. In diesem Seminar werden fachspezifische Kenntnisse der Keramikverarbeitung vermittelt, wie Sie sie z.B. als Therapeut, Kunsthandwerker, Bildhauer oder Wiedereinsteiger benötigen.
Tonaufbereitung / Grundkenntnisse
- Ton kneten, Ton schlagen,
- was macht man mit vertrocknetem Ton
- wo kommt Ton her, wie entsteht er etc.
Modelliertechniken
- pinchen, Daumenschalen, Wulsttechnik und das Arbeiten mit Bändern
- Kugelformen
- größere Gefäße
Aufbauen in Plattentechnik
- Kachelherstellung
- Röhren
- Dosen
Brennofen
- Ofen richtig setzen und sichere Brandführung
Werkzeug und Werkstatt einrichten
Das neu erlernte Wissen ist die beste Basis für Ihre eigene Arbeit. Das Seminar wird mit vielen praktischen Übungen durchgeführt und lässt zusätzlich genügend Freiraum für Ihre Fragen.

(7) Fr. 11.3.2022, 18.30 - 21.30 Uhr
Sa. 12.3.2021, 10.00 - 17.00 Uhr
So. 13.3.2021, 10.00 - 14.00 Uhr

Ort: Keramik-Atelier-Haus Karlsruhe
Kosten: 305 €; im Preis inbegriffen sind Materialien und Ton.

Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung.

Skulpturen aus dem Möbiusband - innen und außen verbinden, Kurs 8, Juni 2022, Karlsruhe

Möbiusband
Wochenendseminar im Atelier-Haus in Karlsruhe

Das Möbiusband macht eine verblüffende Wendung, so dass zwischen innen und außen eine fließende Verbindung entsteht. In diesem Seminar entwickeln wir das Möbiusband weiter und verbinden es Schritt für Schritt mit der runden Form der Kugel. Die fortwährende Schwingung zwischen Innen und Außen führt zu faszinierenden Formen. Spielerische Versuche im plastischen Material Ton lassen die Teilnehmer eigenständige Formen entwickeln. Spannende Oberflächenbearbeitungen mit verschiedenen Terra Sigillatas, Engoben, farbigen Sanden und polierten Oberflächen führen auch Laien zu schönen Ergebnissen.

(8) Fr. 24.6.2022, 18.30 - 21.30 Uhr
Sa. 25.6.2022, 10.00 - 17.00 Uhr
So. 26.6.2022, 10.00 - 14.00 Uhr

Ort: Keramik-Atelier-Haus Karlsruhe
Kosten: 305 € inkl. aller Materialien

Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung.

Freie Formen plastizieren mit Ton - sich selbst und der Natur auf der Spur, Kurs 9, Sommerakademie Sept. 2022, Salem / Bodensee

Organische Formen aus Ton
Wochenend-Seminar in Salem

Die freie künstlerische Arbeit steht im Mittelpunkt dieses Kurses. Mitgebrachte Naturfundstücke, selbst gestaltete Bilder oder entdeckte Fotos sind Anregungen und helfen bei der Ideenfindung. Verschiedene handwerkliche Aufbautechniken, experimentelle Übungen und kreative Oberflächengestaltungen runden ihn ab. Sie arbeiten Ihren künstlerischen Standpunkt und eigene Themen heraus und vertiefen sie im gemeinsamen Austausch. Thematische Schwerpunkte werden abgestimmt, um auf die Wünsche und Fähigkeiten aller Teilnehmenden einzugehen. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Das Seminar wendet sich an künstlerisch und kreativ Tätige, Künstler, Kunsttherapeuten, Pädagogen und Interessierte, die die Welt der Keramik intensiv kennenlernen möchten.

(9) Fr. 2.9.2022, 14.00 - 17.00 Uhr
Sa. 3.9.2022, 10.00 - 17.00 Uhr
So. 4.9.2022, 10.00 - 14.00 Uhr
Kosten: 305 € inkl. aller Materialien

Ort: Guthausen, Schwandorfer Hof in D- 88682 Salem
Kosten: 305 € inkl. aller Materialien. Anmeldung zum Kurs bei Sabine Classen
Verpflegung: 2 vegetarische Mittagessen am Ort für 36 € möglich. Anmeldung zum Essen bei Seminarbeginn
Übernachtung: bitte Liste bei Sabine Classen anfordern

Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung.

Dynamische Skulpturen aus Kugel und Spirale, Kurs 10, Sommerakademie Sept. 2022, Salem / Bodensee

Wochenend-Seminar in Salem

Spiralbewegungen durchdringen unsere Welt. Wir kennen sie aus der Gliederung der Pflanzen wie etwa in der rhythmischen Anordnung von Sonnenblumenkernen oder vom Aufbau der Rosenblüten. Bei Tieren finden wir sie als feste Formen in Muscheln und Schneckenhäusern oder als Geweihe. Wir begegnen ihnen als bewegliche Wirbel im Wasser und in der Luft. Und doch scheint es nicht ganz einfach, Spiralen selbst zu formen. Wir erüben dieses Spiel zwischen Peripherie und Zentrum Stück für Stück. Zusätzlich bringen wir unsere Spiralen in Verbindung mit der Kugel, die wir eigenständig aufbauen. Denn beides, sowohl Kugeln als auch Spiralen gehören zu den schönsten bildhauerischen Formen.

Aus den zunächst kleinen Übungsstücken wählen wir das schönste aus und setzen es in einer Größe von ca. 20 cm um. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet
(10) Fr. 3.9.2022, 14.00 - 17.00 Uhr
Sa. 4.9.2022, 10.00 - 17.00 Uhr
So. 5.9.2022, 10.00 - 14.00 Uhr
Kosten: 305 € inkl. aller Materialien

Ort: Guthausen, Schwandorfer Hof in D- 88682 Salem
Kosten: 305 € inkl. aller Materialien. Anmeldung zum Kurs bei Sabine Classen
Verpflegung: 2 vegetarische Mittagessen am Ort für 36 € möglich. Anmeldung zum Essen bei Seminarbeginn
Übernachtung: bitte Liste bei Sabine Classen anfordern

Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung.

Kapselbrand im Elektroofen und Kapselbau, Kurs 11, Nov. 2022, Karlsruhe

Skulpturen aus Ton Wasserglas
Wochenendseminar im Atelier-Haus in Karlsruhe

Im Kapselbrand lassen sich schon bei niedrigen Temperaturen tolle, reduzierte Oberflächen herstellen. Dazu werden die Kapseln mit allen möglichen organischen und anorganischen Materialien gefüllt; das geht von Eisenoxid über Kupfer- und Messingdraht, getrocknetem Seetang und Bananenschalen, von Kaffeesatz bis Taubenmist. Wie man die ganze Farbpalette erreicht und wie man die Farben auf die Objekte bringt, erfahren Sie im Kurs. Sie bringen zum Kurs Stücke mit, die aus hellbrennendem Steinzeug- oder Rakuton gebaut sind. Ihre Oberflächen können mit Terra Sigillata eingelassen oder poliert sein, was zu besonders schönen Ergebnissen führt. Auch Formen aus Porzellan sind möglich. Wir setzen mit Ihren Stücken gemeinsam einen Kapselbrand und brennen diesen Ofen über Nacht.
Im zweiten Teil des Kurses baut sich jeder Teilnehmer unter fachlicher Anleitung eine eigene Kapsel aus feuerfestem Ton; Höhe und Durchmesser jeweils ca. 30 cm.
Im dritten Teil werden alle Ergebisse aus den gebrannten Kapseln ausgewertet. Die Stücke können wahlweise mit Wachs oder Natronwassserglas nachbehandelt werden, um einen matten, schönen Glanz zu erhalten.
Voraussetzung für den Kurs: Kenntnisse im Arbeiten mit Ton.
Mitzubringen: Arbeitskleidung, Notizmaterial. 3-5 Stk. Gefässe in der Maximalgrösse 13x8x8cm oder kleiner. Die Steinzeugtonformen zum Mitbringen können sowohl roh als auch geschrüht sein, die Porzellanformen müssen geschrüht sein.

(11) Fr. 14.11.2022, 18.30 - 21.30 Uhr
Sa. 15.11.2022, 10.00 - 17.00 Uhr
So. 16.11.2022, 10.00 - 14.00 Uhr
Kosten: 345 € inkl. aller Materialien, Kapselbrand und Kapselton

Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung.

Geformt, bewegt, gerissen, gedreht - Arbeiten mit Wasserglas, Kurs 14, Okt. 2022, Südsteiermark

Skulpturen aus Ton Wasserglas
4 Kurstage

Skulpturen mit interessant gebrochen und gerissen Oberflächen entstehen. Die Skulpturen werden von Hand aus Platten aufgebaut. Diese werden vor dem Formen mit farbigen Engoben eingelassen und die Oberfläche mit Natronwasserglas gebunden. Zusätzlich eingebrachte Schnitte bilden rhythmische Strukturen. Anschließend werden die Platten gebogen, gedreht und weiter verformt. Dabei entstehen wunderschöne, unvorhersehbare Rissstrukturen in der Oberfläche. Nun werden sie zu Skulpturen verbunden. Dabei lassen wir uns von geometrisch angelegten Formen anregen. So fällt es leicht, sich an das Gestalten neuer Kugel- und Spiralformen zu wagen. Eine interessante Herausforderung zwischen freiem Spiel und gelenktem Zufall. Aus ersten Übungen werden kleine Entwürfe. Der schönste Entwurf verdient es, vergrössert und in ein Format von ca. 20 cm umgesetzt zu werden.

Kursbeginn: Do. 6.10.2022, 10 Uhr
Kursende: So 9.10.2022, ca. 15.00 Uhr
Ort: In den Ateliers von creAktiv
Flamhofweg 38 (ehemals Flamberg 10)
A-8505 St. Nikolai im Sausal
Kosten: 320 Euro pro Teilnehmer - maximal 8 Teilnehmer
Anmeldung unter: http://www.kunst-handwerk-wein.at/kunst/keramik/sabine_classen

Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung.